Otto Bock HealthCare GmbH

Wir haben den strategischen Planungsprozess durch den Einsatz von SOLYP3 auf die nächsthöhere Ebene gehoben."

~ Gunter Röper, Head of Strategic Business Planning, Otto Bock HealthCare GmbH

 


Wir haben den strategischen Planungsprozess durch den Einsatz von SOLYP3 auf die nächsthöhere Ebene gehoben, indem wir die Dokumentation von Marktanalysen, Zieldefinitionen und Maßnahmenplanung sowie deren finanzielle Abbildung in einem Tool zusammenführten. Nun findet jeder schnell und leicht Antwort auf bestimmte Fragen, beispielsweise: "Warum ist ein Produkt in einem bestimmten Land sehr gefragt, in einem anderen aber nicht?" Das lässt sich aus der Marktbeschreibung als weichem Erfolgsfaktor herauslesen. Weiche Faktoren sind wichtig, um Initiativen erarbeiten zu können. Denn wir können erst Maßnahmen initiieren, wenn wir verstanden haben, wie ein Markt funktioniert. Weiche Faktoren sind bei uns die Voraussetzung, um harte Zahlen aufstellen zu können und um sicherzustellen, dass es die richtigen Kennzahlen sind.*

*Zitat aus dem Interview aus dem Fachbuch "Praxisorientierte Unternehmensplanung mit harten und weichen Daten"


Die Verbindung der Strategie- mit der Finanzplanung bei der Otto Bock HealthCare GmbH


Die Otto Bock HealthCare GmbH setzt das Strategische Führungssystem nicht nur im Rahmen des Strategieprozesses ein, sondern verbindet es auch direkt mit der operativen Ebene der Finanzplanung. Otto Bock HealthCare ist Teil der Otto Bock Firmengruppe, zu der neben HealthCare die Bereiche Kunststoff und Sycor (ICT) gehören. Zur HealthCare GmbH gehören fünf Segmente: Prothetik, Orthetik, Mobility Solutions (Rollstühle), Neurostimulation (Behandlung des Körpers mit Hilfe von Implantaten und Nervenstimulierung) sowie eine Querschnittsfunktion, die die übrigen vier Bereiche durch Services unterstützt. Otto Bock ist Weltmarktführer in der Prothetik und ein erfolgreiches, schnell wachsendes Unternehmen in den Bereichen Orthetik und Mobility Solutions. Das Unternehmen ist international in Europa, Amerika und dem asiatisch-pazifischen Raum vertreten; der Jahresumsatz liegt bei 500 Millionen Euro. Gunter Röper, Head of Strategic Business Planning, gibt Auskunft über die Planung im Unternehmen.

Erfahren Sie mehr...