Patentanmeldung der Strategieplattform SOLYP3 ist erfolgt.

SOLYP erhält für seine Geschäftsstelle SOLYP Technologie GmbH in Hannover eine Innovationsförderung aus dem Fonds für regionale Entwicklung. SOLYP konnte sich mit dem Projekt zur Patentierung der SOLYP3-Strategieplattform bei diesem hart umkämpften Fonds für regionale Entwicklung durchsetzen.

SOLYP konnte vier neue Kunden gewinnen: EnBW, Heristo AG, Merck KGaA und Sto.

Das erste gemeinsame Kooperationsprojekt mit PwC wird mit dem gemeinsamen Kunden Zentis gestartet.

SOLYP3 wird um die Module Ad Hoc Analyse, Wiki und den Report Server erweitert.