Comstrat-Analyse

Die Comstrat-Analyse (COMpetitive STRATegy) stellt einen ganzheitlichen Ansatz zur Strategieentwicklung auf der Ebene von Geschäftseinheiten dar. Daten und Informationen aus den drei Bereichen Markt, Wettbewerb und Unternehmenskompetenzen werden systematisch gesammelt, analysiert und bewertet. Ziel ist die Bestimmung der Marktattraktivität, der relevanten Wettbewerbsvorteile und der Kompetenzen, die zur Erlangung der Wettbewerbsvorteile nötig sind. Die Comstrate-Analyse stellt somit einen sog. „Out-side-in“ Ansatz dar, bei dem sich die Entwicklung neuer Angebote nach den Anforderungen des Marktes und den Kundenwünschen richtet und nicht nach den bereits vorhanden Kompetenzen im Unternehmen.



Literatur

Simon, H., & Gathen, A. von der (2002). Das große Handbuch der Strategieinstrumente: Werkzeuge für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Frankfurt/New York: Campus.

zurück