Stakeholder-Value-Ansatz

Eine Managementphilosophie, die auf die Maximierung der Interessen aller Anspruchsgruppen (Kunden, Mitarbeiter, Anteilseigner, Zulieferer, Gesellschaft) abzielt.

Die Fähigkeit des Unternehmens, bei der Entwicklung und Formulierung von Unternehmenszielen die Interessen und Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen zu berücksichtigen, in Einklang zu bringen und zu befriedigen, wird zunehmend als Voraussetzung für nachhaltigen Unternehmenserfolg angesehen.

Der Stakeholder-Ansatz wird häufig als Gegenmodel zum Shareholder-Ansatz verstanden, der auf einer ausschließlichen Ausrichtung der Unternehmensführung an den Interessen der Anteilseigner beruht.

zurück