SOLYP-Blog

Viele kennen das Gefühl nur zu gut, aufgrund vieler Meetings nicht mehr zu ihren eigentlichen Aufgaben zu kommen. Tatsächlich verbringen laut einer Studie von Bain viele Angestellte bis zu 50 Prozent ihrer Arbeitszeit in Besprechungen. Bei so vielen Terminen ist es unvermeidlich, dass andere Aufgaben erst einmal liegen bleiben – das führt zu Frust. Ebenso ärgerlich ist es, dass Meetings oft ohne nennenswertes Ergebnis bleiben. 

Ein Gastbeitrag von Moritz Weissman
 

Von mittelständischen Unternehmern höre ich oft, dass sie vor lauter Aufgaben im operativen Geschäft viel zu selten dazu kämen, um strategische Überlegungen zu treffen, um zu reflektieren und kreativ zu sein, um letztlich ihr Unternehmen vorwärts zu bringen. Andere vermischen schlicht und einfach die Planungshorizonte. Dabei sind operative und strategische Planung keine Gegenpole, die sich gegenseitig ausschließen!

Ein Gastbeitrag von Milon Gupta
 

Eine gute Strategie zu haben, ist kein Garant für den Unternehmenserfolg. Entscheidend ist, wie gut Unternehmen ihre Strategie umsetzen. Und da haben viele Unternehmen Nachholbedarf. Die im Folgenden erläuterten Umsetzungsfehler sind nach meiner Erfahrung sowohl bei Großunternehmen wie bei mittleren Unternehmen anzutreffen. Nur wenn man sein Unternehmen regelmäßig selbstkritisch prüft, kann man diese und andere Fehler rechtzeitig erkennen und vermeiden.

Ende April trafen sich Strategie-Experten aus verschiedensten Branchen in Stuttgart zur 18. Jahreskonferenz Strategisches Management. Dieses Jahr im Fokus: Die Märkte der Zukunft, die sich rasend schnell weiterentwickeln. SOLYP war als Kooperationspartner der Veranstaltung erneut mit einem eigenen Stand vor Ort. In unserem Nachbericht haben wir die spannenden Vorträge für Sie zusammengefasst.

Grants und Sandbergs Option B

Mittwoch, 07. März 2018

In seinem neuesten Buch „Option B. Wie wir durch Resilienz Schicksalsschläge überwinden und Freude am Leben finden.“ beschäftigt sich der Organisationspsychologe Adam Grant mit dem Thema Resilienz. Co-Autorin ist niemand geringeres als Facebook-COO Sheryl Sandberg, die sich durch den unerwarteten Tod ihres Mannes mit der Frage beschäftigen musste: Was ist, wenn Option A – in diesem Fall das Leben mit ihrem Ehemann Dave – nicht mehr zur Debatte steht? Die Antwort: Das Beste aus Option B machen! Wie dies gelingen kann, zeigen Sandberg und Grant in ihrem Buch anhand zahlreicher persönlicher Geschichten, die mit fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen unterfüttert sind.