SOLYP-Blog

Aktives Risikomanagement als Wettbewerbsvorteil für Unternehmen

on März 01, 2019

Längst sollten Unternehmensrisiken und der Abgleich mit der eigenen Strategie sowie dem Geschäftsmodell einen wichtigen Platz auf der Management-Agenda einnehmen. Denn heutzutage wird es immer wahrscheinlicher, dass das eigene Unternehmen durch Cyber-Attacken, Finanzkrisen, Umweltfaktoren und andere Gefährdungen Schaden nehmen kann.

Welche Quellen für strategische Wettbewerbsvorteile nutzen Sie?

on Oktober 15, 2015

Kosten, Differenzierung, Time-to-Market, Kernkompetenzen, technologische Innovation—dies sind einige der klassischen Quellen für Wettbewerbsvorteile, die sich viele Unternehmen mehr oder weniger erfolgreich zunutze machen. Daneben gibt es jedoch noch eine ganze Reihe andere Quellen für Wettbewerbsvorteile, die von Unternehmensberatern, Wissenschaftlern oder Managern aufstrebender Start-ups immer wieder mal als neue strategische Wunderwaffen angepriesen werden, sei es nun Big Data, Business Model Innovation oder organisatorisches Lernen. Wir haben mal eine Auswahl von YouTube Videos für Sie zusammengestellt, in denen Experten diverse Aspekte, aus denen Wettbewerbsvorteile erwachsen können, ins Rampenlicht stellen und näher beleuchten. 

Strategisches Preismanagement richtig einsetzen

on Oktober 26, 2015

Der Preis ist eine der wirksamsten Stellschrauben zur Gewinnmaximierung, da er unmittelbar Einkünfte schafft und keine Kosten verursacht. Diese Erkenntnis ist keineswegs neu und durch zahlreiche Studien wissenschaftlich belegt. Eine aktuelle Untersuchung von McKinsey (2015) beispielsweise, die mehr als 1.000 Pricing-Excellence Initiativen in unterschiedlichen B2B-Sektoren weltweit unter die Lupe genommen hat, kommt zu dem Schluss, dass derartige Anstrengungen die Umsatzrendite je nach Sektor um bis zu sieben Prozentpunkte steigern können...

„Thinking Strategically" – eine Zusammenfassung des Vortrages von Michael E. Porter an der ZfU

on Juli 11, 2013

Heute stellen wir Ihnen eine weitere Zusammenfassung des Porter-Vortrags der ZfU-Weiterbildungs-Veranstaltung "Harvard-Professor Michael Porter: Strategy and Competition" vor, zu der das Horváth Strategie Netzwerk im Juni 2013 eine Reise organisiert hatte.
Für all die, die leider nicht bei diesem Event dabei sein konnten, fassen wir in unserem heutigen Blogbeitrag die wichtigsten Kernaussagen zusammen.