Strategische Planung mit Solyp: übersichtlich und tagesaktuell

Mit Solyp sind unsere Daten immer auf dem aktuellen Stand. Unterschiedliche Versionen, wie sie in Excel an der Tagesordnung sind, gehören der Vergangenheit an. Wir erfassen auch qualitative Daten wie Meinungen, Trends, Konkurrenzbeobachtungen usw. Solyp setzt uns dabei keinerlei Grenzen.

Tobias Pröttel, Head of Market Intelligence, OSRAM Licht AG

UnternehmensProfil

Mit rund 26.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von 3,8 Milliarden Euro in 2018 ist OSRAM einer der weltweit führenden Lichthersteller. Das Produktportfolio beinhaltet Anwendungen auf der Basis halbleiterbasierter Technologien wie Infrarot oder Laser. Die Produkte kommen in verschiedensten Anwendungen von Virtual Reality über autonomes Fahren oder Handys bis hin zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden oder zum Anbau von Pflanzen in Innenräumen zum Einsatz. Im Bereich Fahrzeug-Lichttechnik ist das Unternehmen globaler Technologie- und Marktführer. Die operative Umsetzung ihres Geschäfts erfolgt über die drei Business Units Automotive, Opto Semiconductors sowie Digital.

Datengold mit Solyp schürfen

In Konzernen dieser Größenordnung stellt das Sammeln, Analysieren und Bewerten strategisch relevanter Daten und Informationen eine erhebliche Herausforderung dar, die ohne ein geeignetes Werkzeug kaum mehr zu bewältigen ist. Seit 2012 führt das Unternehmen seine strategische Planung daher mit Unterstützung der digitalen Solyp Plattform durch, die damit das bisherige SAP-System ablöste. Alle Strategieverantwortlichen stimmen gewiss darin überein, dass die Neueinführung eines weiteren IT-Systems meist mit Vorbehalten und Friktionen verbunden ist.

Wie gelingt es dennoch, für eine neue Software Akzeptanz zu schaffen? Ganz einfach: Die Anwender müssen gar nicht merken, dass ein neues Tool im Einsatz ist. So wurde im Falle von OSRAM Solyp in die Microsoft-Kollaborationsplattform SharePoint integriert, mit der die Mitarbeiter bereits vertraut waren. Über Quicklinks laden sich die Mitarbeiter Reports herunter oder erstellen Dashboards und kundenspezifische Präsentationen, ohne überhaupt zu bemerken, dass diese Daten aus Solyp stammen.

Ergebnisse der Nutzung von Solyp

Verknüpfung
verschiedener Tools

Solyp verdrängt keine anderen Tools, die bereits im Unternehmen im Einsatz sind, sondern verknüpft diese intelligent miteinander.

Wissensspeicher
und Wissensmanager

Dank Systemintegrationen stehen alle verfügbaren Daten und Informationen gebündelt in Solyp zur Verfügung.

Single Point of Entry

Solyp nutzt Schnittstellen zu externen Applikationen, um Dateninformationen zu bündeln. So können Mitarbeiter in einem Tool arbeiten und haben dennoch alle Daten vorliegen.

Erfahren Sie jetzt, wie auch Sie Ihren
Strategieprozess mit Solyp managen können

Demo vereinbaren