Allgemein

Für ein Unternehmen, das weltweit zur Spitzengruppe der Saatgutproduzenten gehört, ist die strategische Planung eine essenzielle Führungsaufgabe. Die KWS SAAT AG mit ihren rund 60 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und rund 3.900 Mitarbeitern (davon ca. 1.500 in Deutschland) in mehr als 70 Ländern weltweit muss für ihre strategische Arbeit einen immensen Datenbestand bewältigen: Daten aus hunderten von Quellen müssen im Unternehmen in kürzester Zeit zusammengetragen, analysiert, konsolidiert und bewertet werden. Um diese komplexen Datenerhebungs- und auswertungsprozesse noch einfacher und effektiver durchführen zu können, wird KWS ihre strategische Planung künftig systemgestützt mit der strategischen Planungssoftware SOLYP3 durchführen.

Die SOLYP Informatik GmbH ist auf Wachstumskurs – das war sie eigentlich schon immer. Vom jungen Start-Up bis zum erfolgreich etablierten Unternehmen im heute 550 m² großen Büro: Der aktuelle Umzug in die größeren Räumlichkeiten erweckt den Wunsch auf einen Rückblick.

Dass das Umfeld der Strategen ein besonders spannendes ist, haben wir bereits in unserem Blogbeitrag „Debatte über die Professionalisierung der Strategiearbeit" analysiert. Das ist auch der Grund, warum die Gespräche, der Erfahrungsaustausch und die Diskussionen mit dieser Klientel so interessant und spannend sind.

Die internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) und der Experte für strategische Planung SOLYP Informatik GmbH steigern die strategische Kompetenz international agierender Unternehmen.