SOLYP initiiert eine Studie zur strategischen Planung und diese belegt, dass Deutschlands Strategie-Elite unter zu viel Routinearbeit leidet. Große Effizienzmängel werden beklagt und der Wunsch nach innovativen Methoden laut – auch, was die Verwertung von weichen Daten betrifft.

Strategisches Risikomanagement mit SOLYP3 wird gelauncht.

Die OTTO Group und TDK-EPC führen künftig ihren strategischen Planungsprozess mit SOLYP3.